Am letzten Septemberwochenende finden in ganz Vorarlberg die Tage der Offenen Jugendarbeit statt. Die Türen der Jugendtreffs stehen weit offen und alle Interessierten sind eingeladen vorbeizuschauen:

Die Offene Jugendarbeit in Vorarlberg präsentiert an einem Wochenende all das, was sie am besten kann: Offenheit, Niederschwelligkeit und gelebte Vielfalt. Von 28. bis 30. September finden in den unterschiedlichsten Jugendtreffs Aktivitäten statt, die die breite Öffentlichkeit dazu einladen, vorbeizuschauen und sich ein Bild der Vorarlberger Jugendarbeit zu machen. Von Graffiti-Workshops über Filmpräsentationen bis hin zu Billardturnieren und einer 20-Jahr-Feier ist alles dabei.

Am Freitag 28. September steht das LOCO deshalb ganz im Zeichen “D.i.Y. – mach’s doch einfach selber”. Von 17:00 – 21:00 Uhr können alle Besucher*innen ihre Kreativität ausleben. Aus verschiedenen Materialien wie Holz, Stoff, Papier uvm. werden wir individuell gestaltete Einrichtungsgegenstände und Dekorationen für den Jugendraum kreieren. Schön bunt und völlig verrückt – einfach LOCO

Das Programm im Detail sowie weitere Informationen zu den Tag den Offenen Jugendarbeit gibt es unter www.koje.at.