Ob auf YouTube, Netflix, TikTok oder Instagram – der Konsum von Filmen zur Unterhaltung hat große Bedeutung in der Welt der Jugendlichen. Die Lust mit der Kunstform Film zu experimentieren haben sie meist durch diverse Apps entdeckt.

Beim 2tägigen Workshop “Film Making”, welcher am 24. + 25. Oktober im Jugendraum LOCO stattfindet, möchten wir den Teilnehmer*innen nun das Handwerk des Filmemachens näherbringen. Begriffe wie Totale, Perspektive, Montage usw. sollen für sie keine Fremdwörter mehr bleiben. Mit Monika Kräutler haben wir eine ausgebildete Medienpädagogin und Filmevermittlerin gewinnen können, die Jugendlichen das Medium Film näherbringt, auf das sie ganz in die Welt des Films eintauchen und mit viel Hintergrundwissen gestärkt einen neuen Blickwinkel entwickeln.

Im Zuge des Workshops dürfen die Teilnehmer*innen ein eigenes Drehbuch schreiben und dieses in Form eines Kurzfilmes umsetzen. Ob sie dabei einen Stop-Motion-Film machen oder ein Musikvideo drehen ist ganz ihrer Kreativität überlassen.

Datum: 24. + 25. Oktober 2021 / 10:00 – 18:00 Uhr inkl. Mittagessen
Anmeldung: Mete 0680 1510625 / Doris 0680 3214041
Mitzubringen: Handy mit Kamera
Es gilt die 3G-Regel – bitte Bestätigung (geimpft, genesen, getestet) mitbringen. Selbsttests kannst du auch im Jugendraum LOCO machen.